Senioren

Podiumsdiskussion "Gewalt im Alter" im Alten Rathaus Weinheim am 21.11.2019

Gewalt macht auch vor dem Alter nicht halt Die alwine STIFTUNG - IN WÜRDE ALTERN lud zu einer Veranstaltung am Donnerstagabend, 21. November 2019,  zum Thema: Häusliche Gewalt – eine Herausforderung für uns alle! ein.

 

Im Rahmen dieses Abends wurden Zusammenhänge und die dahinterliegenden Strukturen, auch im Hinblick auf die Woche der Gewalt an Frauen, aufgezeigt. In der anschließenden Diskussionsrunde mit unserer Geschäftsführerin Tanja Kramper, sowie weiteren Experten und Gästen wurde das Thema vertieft, um Hilfestellungen vor Ort aufzuzeigen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Artikel der Rhein-Neckar-Zeitung vom Anhang.

 

 

Download
Rhein-Neckar-Zeitung 26.11.2019
RNZGewalt Whm 26.11. Zehn Jahre alwine-S
Adobe Acrobat Dokument 291.6 KB
Download
Flyer alwine
alwine_Gewalt im Alter_DInA6 Flyer 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Klicken Sie bitte für weiterführende Informationen zu unserem Angebot für Senioren:

 

www.sicherheid.de/Senioren

sicher fit unterwegs - Mobilität und Lebensqualität erhalten!

Senioren-Sicherheitsberater

Rüstig & Fit

Türanhänger

Kommunale Kriminalprävention
Rhein-Neckar e.V.

Römerstraße 2-4
69115 Heidelberg

 

Tel.: 0621-1741240

Fax: 0621-1741247

info@praevention-rhein-neckar.de

 

SPENDENKONTO:

IBAN:

DE20 6725 0020 0000 0903 44

 

SWIFT-BIC: SOLADES1HDB

 

Konto-Nr.: 90344, Sparkasse Heidelberg, BLZ 672 500 20